Lebensfreu(n)de

Hundeschule und Tiergestützte Therapie

Links

ITAT-Institut für tiergestützte Ausbildung und Therapie

Akademie für Tiertherapie

Deutscher Fachverband Tiertherapeutischer Berufe   


Impressum

Verantwortlich: 

Hundeschule Lebensfreu(n)de 

Sandra Lück  

Ortsstr. 18 

56379 Horhausen


Kontakt:

Telefon: 0176-20967961       

Email: s-lueck@outlook.de  


Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Ziff. 8F TierschG



Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Anbieterin übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte und die Inhalte verlinkter Seiten. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung der Anbieterin wieder. Mit der reinen Nutzung der Website der Anbieterin kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen Nutzer und Anbieterin zustande.  

Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichen Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nich zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Anbieterin oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.  


AGBs Hundeschule

§ 1 Allgemeines
1. Die Hundeschule Lebensfreu(n)de, Inhaberin Sandra Lück (nachfolgend „Anbieterin“ genannt), erbringt selbst oder durch Dritte alle nachfolgend bezeichneten Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Sie gelten auch für künftige Geschäftsverbindungen zwischen der Anbieterin und dem Auftraggeber (nachfolgend „Kunde“ genannt), selbst wenn hierzu keine erneute ausdrückliche Vereinbarung getroffen wird. Die Anbieterin ist berechtigt, diese Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern. Diese Änderungen gelten nicht für solche Vertragsschlüsse, die vor Veröffentlichung einer neuen Fassung dieser Geschäftsbedingungen vorgenommen wurden, daher wird allen Kunden empfohlen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses eine Kopie dieser Geschäftsbedingungen als künftige Referenz auszudrucken und/oder auf andere dauerhafte Art zu speichern.
2. Eine Unterrichtseinheit dauert 60 Minuten. Verspätungen des Kunden gehen zu dessen Lasten und berechtigen nicht zur Minderung der Vergütung.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss
1. Die Darstellung der jeweiligen Dienstleistungen im Rahmen des Angebotskataloges der Anbieterin stellen keine rechtlich bindenden Angebote, sondern eine Aufforderung zur Angebotsabgabe dar. Der jeweilige Vertrag kommt zustande, wenn die Anbieterin das Angebot des Kunden auf Abschluss eines Vertrages entweder schriftlich oder per E-Mail bestätigt. Ebenso kommt ein Vertrag zustande, wenn seitens der Anbieterin mit der Vertragsdurchführung begonnen wird.
2. Vertragsgegenstand, Leistungsumfang und -beschreibung ergeben sich aus den jeweiligen Beschreibungen der Leistungen, wie sie sich aus diesen AGB, den jeweiligen Teilnahmebedingungen, sowie aus den Beschreibungen auf den Websites und Broschüren der Anbieterin ergeben. Die Angaben in den Leistungsbeschreibungen stellen keine Garantieübernahme für eine besondere Beschaffenheit der Leistungen der Anbieterin dar.
3. Tätigt ein Kunde Bestellungen für oder im Namen Dritter, so bleibt er alleiniger Vertragspartner der Anbieterin. Die vorliegenden AGB sowie weitere Vertragsbestandteile gelten auch für den Dritten; der Kunde wird insoweit den Dritten zu entsprechenden Pflichten und Handlungsweisen verpflichten, bzw. diese Bedingungen verbindlich an den Dritten weitergeben.

§ 3 Pflichten des Kunden
1. Der Kunde ist verpflichtet, im Rahmen der Anmeldung zutreffende und vollständige Angaben zu machen und während der Vertragsdauer Änderungen dieser Daten unverzüglich der Anbieterin mitzuteilen.
2. Der Kunde ist verpflichtet, für den teilnehmenden Hund eine Haftpflichtversicherung in Höhe von mindestens 500.000 € für Personen- und Sachschäden abzuschließen und einen ausreichenden Impfschutz (insbesondere eine vollständige Impfung gegen Tollwut) sicherzustellen. Die Anbieterin ist berechtigt, einen Nachweis durch Vorlage eines geeigneten Legitimationspapiers zu verlangen.
3. Der Kunde versichert, dass sein Hund keine ansteckenden Erkrankungen hat. Chronische Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten, übermäßige Aggressivität oder Ängstlichkeit, sowie die Läufigkeit seiner Hündin teilt der Kunde vor Beginn der Ausbildung mit. Die Anbieterin ist berechtigt, den Hund bei ansteckenden Krankheiten vom Unterricht auszuschließen.
4. Der Kunde ist zur ressourcenschonenden Nutzung der bereitgestellten Leistungen und Materialien angehalten. So verpflichtet sich der Kunde insbesondere, das Kursgelände sowie die umliegenden Flächen des Veranstaltungsortes sauber zu halten, Kothaufen seiner Hunde selbst aufzusammeln und zu entsorgen. Die Materialien für die Entsorgung sind selbst mitzubringen.
5. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Anbieterin ihm wichtige Mitteilungen per Email und WhatsApp übermittelt. Die im Kundenkonto abgelegte Emailadresse, sowie eine Mobilfunknummer sind daher immer aktuell zu halten.

 

§ 4 Leistungen der Anbieterin

1. Das Leistungsangebot der Anbieterin umfasst Einzel- sowie Gruppenstunden für Familienhunde, Seminare, Workshops sowie Aktivitäten und Veranstaltungen. Es umfasst sowohl die theoretische als auch praktische Unterweisung des Kunden in die Verhaltensweisen seines Hundes. Es werden darüber hinaus Kenntnisse zu Sozialstrukturen, Aggressions- und Rudelverhalten, zu Hundehaltung, Ernährung und vieles mehr vermittelt. 

2. Das Kursprogramm der Anbieterin findet grundsätzlich auf einem Trainingsgelände der Hundeschule sowie in der Umgebung der Hundeschule statt. Die Örtlichkeiten werden rechtzeitig vor Kursbeginn mitgeteilt. Die Anbieterin behält sich vor, aus gegebenem Anlass die Örtlichkeiten für die Trainingsstunden individuell zu bestimmen.
3. Die Anbieterin übernimmt keine Garantie für das Erreichen des Ausbildungszieles. Die Ausbildung wird sich an den jeweiligen Bedürfnissen des Kunden und den Möglichkeiten des Hundes nach seiner Rasse, seinem Alter, seinem Geschlecht und seinen körperlichen Voraussetzungen orientieren.
4. Die Anbieterin behält sich vor, Hunden, die nicht für den Gruppenunterricht geeignet erscheinen bzw. bei Nichtverträglichkeit einzelner Hunde untereinander, die Teilnahme zu verweigern oder einen anderen Kurs aus Ihrem Angebot zuzuweisen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Hund durch Einzelunterricht auf die Teilnahme am Gruppenunterricht vorzubereiten.

§ 5 Preise
1. Die auf den Webseiten oder in Broschüren der Anbieterin genannten Preise enthalten die
gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
2. Es gelten immer nur die am Tag des Vertragsabschlusses, bzw. der Vertragsverlängerung geltenden Preise, Steuern und sonstige Preisbestandteile.

§ 6 Vergütung / Zahlungsweise / Zahlungsverzug
1. Die Preise für die vertragsgegenständlichen Leistungen und Dienste finden sich in den
Preislisten, die für Kunden im Internet abrufbar sind.
2. Vergütungen sind im Voraus für den im Rahmen des Angebotes genannten
Abrechnungszeitraum zu zahlen, es sei denn, es handelt sich um nutzungsabhängige Gebühren. Mit Bereitstellung der vom Kunden bestellten Leistungen und Dienste wird die Vergütung fällig.
3. Rechnungen werden grundsätzlich per Email übermittelt, postalische Zustellung ist möglich.
4. Die Zahlung hat sofort nach Rechnungsstellung, spätestens innerhalb von 10 Tagen auf das Konto der Anbieterin zu erfolgen.
5. Vom Zeitpunkt des Verzugs an sind offene Forderungen mit dem gesetzlichen Zinssatz zu verzinsen.

§ 7 Vertragslaufzeiten und Kündigung
1. Die Vertragsdauer der jeweiligen Produkte und Dienstleistungen ergeben sich aus den jeweiligen Leistungsbeschreibungen.
2. Unbeschadet der Regelungen unter Absatz 1 können beide Seiten den Vertrag aus wichtigem Grund kündigen. Ein wichtiger Grund liegt für die Anbieterin insbesondere, aber nicht abschließend, dann vor, wenn der Kunde:
• bei Verträgen, in denen eine Mindestlaufzeit vereinbart ist oder auf bestimmte Zeit geschlossen wurden, mit der Zahlung der Entgelte mehr als 14 Kalendertage in Verzug gerät
• schuldhaft gegen Pflichten des Vertrages beziehungsweise dieser AGB verstößt, insbesondere den Anweisungen der TrainerIn und ihrer Erfüllungsgehilfen trotz entsprechender Belehrung nicht folgt und dadurch Gefahr für Mensch und Tier besteht oder der Trainingsbetrieb massiv gestört wird
• tierschutzwidrig handelt
• wenn offensichtliche Gesetzesverstöße des Kunden vorliegen
• das Kunden-Trainer-Verhältnis als zerrüttet anzusehen ist

§ 8 Ausfall von Kursen / Nichterscheinen / Rücktritt
1. Unterrichtseinheiten können seitens der Anbieterin aufgrund unzumutbarer Wetterbedingungen auch kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall werden die Teilnehmer bis spätestens eine Stunde vor Trainingsbeginn informiert und die Trainingsstunden nachgeholt.
2. Kundenabsagen zu Unterrichtseinheiten sind telefonisch oder per WhatsApp einzureichen. Sagt der Kunde terminlich vereinbarte Einzelstunden weniger als 48 Stunden vor Unterrichtsbeginn ab, so behält sich die Anbieterin die hälftige Berechnung der Vergütung, bei Absagen weniger als 24 Stunden vor Kursbeginn die volle Berechnung der Vergütung vor. Sagt der Kunde rechtzeitig und aus wichtigem Grund ab, wird diese Ausbildungseinheit ohne weitere Kosten nachgeholt.
3. Gruppenstunden, zu denen der Kunde nicht erscheint, gleich aus welchen Gründen, entfallen ersatzlos.
4. Geschlossene Gruppenkurse in Kleingruppen erfordern Platzreservierungen für jeden Teilnehmer. Sagt der Kunde die Teilnahme an einem Gruppenkurs nicht mindestens 1 Woche vor Beginn der ersten Kurseinheit ab, wird die jeweilige Kursgebühr bzw. der Vertrag hälftig berechnet. Eine
spätere Teilnahme / Quereinstieg in den Kurs bedarf der vorherigen Zustimmung durch die Anbieterin.
5. Verspätungen des Kunden zu Unterrichtsstunden gehen zu dessen Lasten und berechtigen nicht zur Minderung der Vergütung.
6. Bei Nichtzustandekommen der erforderlichen Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs/eine Gruppe zu einem anvisierten Starttermin, kann der Kurs durch die Anbieterin auch kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall werden bezahlte Gebühren zurückerstattet und/oder ein Alternativtermin bekannt gegeben.

§ 9 Haftung
1. Eine Haftung der Anbieterin für Körper- oder Sachschäden wird ausgeschlossen, es sei denn es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vor. Eine Haftung ist zudem ausgeschlossen, wenn Leistungsverzögerungen und / oder Leistungsausfälle aufgrund höherer
Gewalt und/oder nicht voraussehbarer, nur vorübergehender und nicht von der Anbieterin zu vertretender Beeinträchtigungen, herbeigeführt wurden.
2. Der Kunde übernimmt die alleinige Haftung für seinen Hund, auch wenn er auf Veranlassung der Trainerin bzw. dessen Erfüllungsgehilfen handelt und sich auf dem vereinbarten Trainingsgelände befindet.
3. Soweit der Kunde durch die Trainerin bzw. dessen Erfüllungsgehilfen aufgefordert wird, seinen Hund von der Leine zu lösen, übernimmt der Kunde allein die Verantwortung hierfür.
4. Der Kunde informiert sich über die örtlichen Gegebenheiten und Gefahrenpunkte.

§ 10 Sonstiges
1. Auf die vorliegenden Geschäftsbedingungen ist ausschließlich deutsches Recht unter
Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.
2. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Geltung, und zwar auch dann nicht, wenn der Anbieter ihrer Geltung nicht ausdrücklich widerspricht.
3. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur wegen unbestrittener oder rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche zu. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht für den Kunden nur hinsichtlich Gegenansprüchen aus diesen Geschäftsbedingungen.
4. Sofern der Kunde Unternehmer ist, wird für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit den vorliegenden Geschäftsbedingungen ergeben, als Gerichtsstand Koblenz vereinbart.
5. Änderungen und/oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Textform (§126 b BGB).
6. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren,
bleibt die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt.

Fassung 26.04.2020


 

Datenschutz

 

 

Als Betreiber dieser Seite nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter gegeben.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei einer Kommunikation über Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich.

 

 

§ 1 INFORMATION ÜBER DIE ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 

 

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

 

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Hundeschule Lebensfreu(n)de, Sandra Lück, Ortsstr. 18, 56379 Horhausen, s. Impressum.

 

 

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

 

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

 

§ 2 IHRE RECHTE

 

 

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

 

–    Recht auf Auskunft,

 

 

–    Recht auf Berichtigung oder Löschung,

 

 

–    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

 

 

–    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

 

 

–    Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

 

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

 

§ 3 ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI BESUCH UNSERER WEBSITE

 

 

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

 

 

–    IP-Adresse

 

 

–    Datum und Uhrzeit der Anfrage

 

 

–    Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

 

 

–    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

 

 

–    Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

 

 

–    jeweils übertragene Datenmenge

 

 

–    Website, von der die Anforderung kommt

 

 

–    Browser

 

 

–    Betriebssystem und dessen Oberfläche

 

 

–    Sprache und Version der Browsersoftware.

 

 

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

 

(3) Einsatz von Cookies:

 

  1. a)      Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und      Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

 

 

 

–    Transiente Cookies (dazu b)

 

 

–    Persistente Cookies (dazu c).

 

  1. b)      Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser      schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern      eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres      Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner      wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die      Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser      schließen.
  2. c)      Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer      gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die      Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  3. d)      Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen      konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen      Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle      Funktionen dieser Website nutzen können.
  4. e)      Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können,      falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie      sich für jeden Besuch erneut einloggen.
  5. f)      [Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst,      sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage      objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern      die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und      haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der      Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren,      z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox      (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das      Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage      objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten      Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den      Browser-Verlauf manuell zu löschen.]

 

 

 

 

§ 4 WEITERE FUNKTIONEN UND ANGEBOTE UNSERER WEBSITE

 

 

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

 

 

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
 

 

 

§ 5 WIDERSPRUCH ODER WIDERRUF GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN

 

 

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

 

 

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

 

 

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter der folgenden E-Mail Addresse: s-lueck@outlook.de, informieren.
   

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNGEN FÜR ANALYSETOOLS

 

 

EINSATZ VON GOOGLE ANALYTICS

 

  • Diese      Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.      („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die      auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung      der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten      Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an      einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im      Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre      IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der      Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den      Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die      volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort      gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese      Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um      Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit      der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen      gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
  • Die      im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse      wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  • Sie      können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung      Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass      Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser      Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die      Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website      bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung      dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden      Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  • Diese      Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“.      Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine      Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über      Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort      ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
  • Wir      nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und      regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können      wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter      ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in      die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield      unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.      Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6      Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
  • Informationen      des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House,      Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.      Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,      Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,      sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
  • [Diese      Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende      Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie      können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die      geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.]

 

    

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG SOCIAL MEDIA

 

 

EINSATZ VON SOCIAL-MEDIA-PLUG-INS

 

 

 

  • Wir      setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: [Facebook, Google+,      Twitter, Xing, T3N, LinkedIn, Flattr]. Wir nutzen dabei die sog.      Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden      zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der      Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die      Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir      eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter      des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken      und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information,      dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen      haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten      übermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der      jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung      anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene      Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort      (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der      Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt,      empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die      Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.
  • Wir      haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und      Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der      Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt.      Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen      uns keine Informationen vor.
  • Der      Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als      Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung      und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche      Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur      Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen      Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen      steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu,      wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter      wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den      sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser      Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten      können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6      Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
  • Die      Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem      Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem      Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten      direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie      den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert      der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt      sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung      eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor      Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem      Plug-in-Anbieter vermeiden können.
  • Weitere      Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung      durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten      Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen      zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze      Ihrer Privatsphäre.
  • Adressen      der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

 

 

 

 

  • [Facebook       Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA;       http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur       Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084,       http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications       sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.       Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  •   
  • Google       Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA;       https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich       dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  •   
  • Twitter,       Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA;       https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield       unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  •   
  • Xing       AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.
  •   
  • T3N,       yeebase media GmbH, Kriegerstr. 40, 30161 Hannover, Deutschland; https://t3n.de/store/page/datenschutz.
  •   
  • LinkedIn       Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA;       http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn hat sich dem       EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  •   
  • Flattr       Network Ltd. mit Sitz in 2 nd Floor, White bear yard 114A, Clerkenwell       Road, London, Middlesex, England, EC1R 5DF, Großbritannien;       https://flattr. com/privacy.]

 

 

 

EINBINDUNG VON YOUTUBE-VIDEOS

 

  • Wir      haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf      http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt      abspielbar sind. [Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“      eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube      übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die      Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen.      Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.]
  • Durch      den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die      entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden      die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies      erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über      das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei      Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.      Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen      Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre      Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung,      Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine      solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte      Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer      des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu      informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser      Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten      müssen.
  • Weitere      Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung      durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie      auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten      zum Schutze Ihrer Privatsphäre:      https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre      personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem      EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

 

 

EINBINDUNG VON GOOGLE MAPS

 

 

 

  • Auf dieser Webseite nutzen wir das      Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten      direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable      Nutzung der Karten-Funktion.
  • Durch den Besuch auf der Website erhält      Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer      Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung      genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein     Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein      Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil      bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons      ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie      für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten      Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere      (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter      Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten      auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu      gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen      an Google richten müssen.

 

 

 

 

  • Weitere Informationen zu Zweck und       Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den       Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters.       Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen       Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:       http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre      personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy       Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

 

 

NUTZUNG VON WHATSAPP

 

 

1)   Zur Vereinfachung der Kommunikation nutzen wir und unsere Teilnehmer WhatsApp. Durch die Nutzung von WhatsApp werden Kontaktdaten gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass WhatsApp Ireland für die Datenspeicherung verantwortlich ist. Daten können auf Servern der USA verarbeitet werden. WhatsApp ist unter dem PrivacyShield zertifiziert. Die einmal erteilte Erlaubnis zur Nutzung von WhatsApp kann jederzeit widerrufen werden.